Mental Stark

Mental Stark

In diesen Programmen erleben die Teilnehmenden in der Gruppe intensive Erfahrungen mit sich selbst. Im Vordergrund stehen Erfahrungs- und Wahrnehmungsübungen, die Beobachtung der eigenen, Denk- und Handlungsprozesse in Verbindung mit den körperlichen und den Umgebungsfaktoren.

Zielgruppe:

Die Programme richten sich an Einzelpersonen und Gruppen.

Ziele:

Die Teilnehmenden werden mittels der Übungen darin geschult bewusst in sich hinein zu hören und die eigenen Gedanken, Emotionen und Körpergefühle wahrzunehmen. Hierbei gelingt es immer besser die persönlichen Stressoren zu erkennen und daraus Stressbewältigungs-, sowie Selbstregulationstechniken abzuleiten. Neben dem persönlichen Zugewinn durch die gesteigerte Aufmerksamkeit für die eigenen Bedürfnisse, erfährt auch die Gruppe neue Perspektiven im wertfreien Umgang mit den aktuellen erlebten Gefühlen.

Beispiele für persönliche Zielkompetenzen:

  • Stressbewältigungsvermögen
  • Empathie
  • Entscheidungsstärke
  • Fokussierung/ Konzentrationsfähigkeit
  • Konstruktive Lebenseinstellung
  • Kreativität

Beispiele für Zielkompetenzen der Gruppe:

  • Wertfreiheit
  • Fehlertoleranz
  • Empathie
  • Konfliktlösekompetenz
  • Nonverbale Sensibilität
  • Kommunikationskompetenz

Beispiele für relevante Kompetenzen in der Schule:

  • Lese- und Lernkompetenz
  • Systemisches Denken