Startseite

Herzlich Willkommen bei Gemeinsam Stark!

Gemeinsam Stark, das sind Katrin und Saskia Stark. Zusammen verfügen wir über ein breites Wissen und viele Jahre an Erfahrung im Training von sozialen und psychologischen Kompetenzen. Ständig sind wir bemüht unsere Programme weiter zu entwickeln um Ihnen die bestmöglichen Seminare in diesen Bereichen anbieten zu können.

Gemeinsam Stark vereint Programme und Angebote welche eine Erweiterung der Soft Skills, der eigenen Fähigkeiten im Umgang mit sich selbst und Anderen zum Ziel hat.

Wir verbinden unter Anderem Elemente aus dem MBSR (mindfulness based stress reduction), der Ikigai-Methode, dem TEK-Training (Training emotionaler Kompetenzen), dem Mentaltraining und der Psychotherapie.

Dabei unterscheiden wir in die Themenbereiche Sozial Stark für soziale Kompetenzen und Mental Stark für indivduelle, psychologische Weiterentwicklung.

Mental Stark

Mental Stark

In diesen Programmen erleben die Teilnehmenden in der Gruppe intensive Erfahrungen mit sich selbst. Im Vordergrund stehen Erfahrungs- und Wahrnehmungsübungen, die Beobachtung der eigenen, Denk- und Handlungsprozesse in Verbindung mit den körperlichen und den Umgebungsfaktoren.

Zielgruppe:

Die Programme richten sich an Einzelpersonen und Gruppen.

Ziele:

Die Teilnehmenden werden mittels der Übungen darin geschult bewusst in sich hinein zu hören und die eigenen Gedanken, Emotionen und Körpergefühle wahrzunehmen. Hierbei gelingt es immer besser die persönlichen Stressoren zu erkennen und daraus Stressbewältigungs-, sowie Selbstregulationstechniken abzuleiten. Neben dem persönlichen Zugewinn durch die gesteigerte Aufmerksamkeit für die eigenen Bedürfnisse, erfährt auch die Gruppe neue Perspektiven im wertfreien Umgang mit den aktuellen erlebten Gefühlen.

Beispiele für persönliche Zielkompetenzen:

  • Stressbewältigungsvermögen
  • Empathie
  • Entscheidungsstärke
  • Fokussierung/ Konzentrationsfähigkeit
  • Konstruktive Lebenseinstellung
  • Kreativität

Beispiele für Zielkompetenzen der Gruppe:

  • Wertfreiheit
  • Fehlertoleranz
  • Empathie
  • Konfliktlösekompetenz
  • Nonverbale Sensibilität
  • Kommunikationskompetenz

Beispiele für relevante Kompetenzen in der Schule:

  • Lese- und Lernkompetenz
  • Systemisches Denken

Sozial Stark

Sozial Stark

Das Programm stellt eine Gruppe vor unterschiedliche Aufgaben deren Lösung soziale Interaktion erfordert. Thematische Schwerpunkte sind konfliktfreie Kommunikation, gelingende Teamarbeit und Kooperation, sowie Teambildung.

Die Teilnehmer sind zu jeder Zeit Mitwirkende die durch ihre individuellen Stärken, das Zusammenstellen sinnvoller Gruppenkonstellationen und das zielgerichtete Arbeiten im Team den Erfolg des Tages gestalten.

Zielgruppe:

Das Programm richtet sich an alle Gruppen bis zu 35 Personen die entweder im beruflichen Kontext miteinander arbeiten, in medizinisch- therapeutischen Settings zusammentreffen, oder in pädagogischen Gruppen gemeinsame Zeit verbringen. Diesem zugrunde liegenden Kontext und den Bedürfnissen und Zielen, wird das Programm individuell angepasst.

Ziele:

Die Teilnehmer werden spielerisch und durch realitätsnahe Übungen darin unterstützt ihre eigenen sozialen Kompetenzen zu erkennen, in einer Gruppe einzubringen und sie zu erweitern. Durch die angeleitete Reflektion des eigenen Verhaltens werden vorhandene Handlungsmuster aufgedeckt und hinterfragt. Folgende Kompetenzbeispiele können dabei in den Fokus genommen werden.

Beispiele für personale Kompetenzen:

  • Anpassungsfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Selbststeuerung/Selbstbehauptung
  • Authentizität
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Eigenverantwortung/Verantwortungsbereitschaft

Beispiele für sozial-kommunikative Kompetenzen:

  • Einfühlungsvermögen/Empathie
  • Konfliktmanagement
  • Kritikfähigkeit
  • Teamfähigkeit/Kooperationsbereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Überzeugungsstärke/Motivationsfähigkeit

Beispiele für Aktivitäts- und Umsetzungsorientierte Kompetenzen

  • Beurteilungsvermögen
  • Problemlösefähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit/Stressbewältigung
  • Fähigkeit zu delegieren
  • Risikobereitschaft

Über Uns

Katrin Stark

Ich wurde am 4.10.1978 in Cottbus geboren. Nach dem Abitur und einer touristischen Ausbildung zog es mich ins Ausland und ich arbeitete mehrere Jahre in Portugal in der Kinder- und Jugendanimation. Zurück in Deutschland absolvierte ich ein Studium als Sportwissenschaftlerin um im Anschluss als Sporttherapeutin in einer Klinik für Abhängigkeitserkrankungen zu arbeiten. Bereits hier legte sich mein Fokus immer mehr auf die Förderung der psychosozialen Kompetenzen der Patienten, durch Sport und Spiel und die Reflexion des Erlebten. Parallel begann ich an Schulen Kurse für Schüler und Fortbildungen für Lehrer zu den Themen Konfliktmanagment (Gewaltfrei Lernen von Sybille Wanders) und soziale Kompetenzen zu geben. Nach einer Ausbildung zur Stressbewältigungstherapeutin (ausserhalb der Heilkunde) und Mentaltrainerin biete ich nun auch Programme zur Stressbewältigung an. Hierbei ist ein Schwerpunkt meiner Arbeit die Achtsamkeit.

Saskia Stark

Ich wurde am 13.02.1976 in Koblenz geboren. Nach dem Abitur und einem sozialen Jahr begann ich mein Psychologiestudium in Maastricht (NL). Nach dem Studium arbeitete ich in einem Kinderheim. Zunächst mit dem Schwerpunkt auf geistig- und seelisch behinderte Kinder, später mit traumatisierten Kindern. Nach persönlichen Verlusten und einer eigenen Krebserkrankung erkannte ich den Bedarf und meine Fähigkeit im psychoonkologischen Bereich zu arbeiten. Meine Arbeitsschwerpunkte liegen nun also bei Gruppenangeboten für Kinder mit psychosozialen Defiziten und bei traumatisierten Erwachsenen sowie auch bei Krebskranken und ihren Angehörigen.

Buchungen

Hier gibt es in Kürze die Möglichkeit uns gleich online zu buchen.